Zum Inhalt springen

Wir spielen für Sie!

Das Kulturamt der Stadt Biberach startet zuversichtlich in die kommende Saison und freut sich darauf, Sie, verehrtes Publikum, ab dem Herbst in der Stadthalle und der Gigelberghalle begrüßen zu dürfen. Für die Saison 2020/2021 wurde trotz der schwierigen Umstände wieder ein interessantes, vielfältiges und umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Rund 60 Veranstaltungen stehen zur Auswahl!

Um den Mindestabstand einhalten zu können, dürfen nur deutlich weniger Karten verkauft werden – etwa 250 für die Stadthalle und etwa 150 für die Gigelberghalle. Rasches Zugreifen lohnt sich also. Obwohl es wegen der Unwägbarkeiten in dieser Spielzeit ausnahmsweise kein Wahl-Abonnement geben kann, gibt es doch einen Gutschein über 25 Euro für jeden, der fünf oder mehr unterschiedliche Aufführungen im Laufe der Saison bucht. Zunächst werden Tickets für Veranstaltungen bis einschließlich Mitte Dezember verkauft. Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen ab Silvester beginnt am 12. November.

Das umfangreiche Programm zu studieren lohnt sich, denn das Angebot ist groß und vielseitig: In der neuen Spielzeit freut sich Veranstaltungsleiter Julian Gröschl besonders auf ein zahlreiches und begeistertes Publikum, auf das eine sanierte Bühnen- und Saalbeleuchtung wartet, die im Frühjahr 2020 komplett erneuert wurde.

Verständlicherweise werden die kulturellen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen wegen der verordneten Corona-Abstandsregelungen nicht genauso wie bisher gewohnt ablaufen. Das Einhalten des Mindestabstandes und das Tragen einer Maske bis zum Erreichen des Sitzplatzes sind obligatorisch. Es dürfen auch in den großen Sälen der Stadthalle und Gigelberghalle nur deutlich weniger Karten verkauft werden; das Komödienhaus bleibt für Theater und Kabarett bis auf Weiteres geschlossen.

Alle Veranstaltungen werden kompatibel mit den jeweils aktuell geltenden Hygieneregelungen der Corona-Verordnungen durchgeführt.